Salat mit Rucola und Kirschtomaten

Salat mit Rucola und Kirschtomaten

Der Pasta Salat mit Rucola und Kirschtomaten ist ein herrlicher Sommersalat. Der Salat eignet sich sehr gut als ein leichtes Mittagessen, zu Grillgerichten oder für ein Sommerbuffet. Der Pasta Salat lässt sich problemlos in großen Mengen zubereiten.

Am liebsten mache ich den Pasta Salat mit selbst geernteter Rucola. Wenn ich Rucola kaufen muss, dann teile ich die Menge auf 2 Gerichte auf. Ein Mal koche ich Spaghetti mit Rucola und Tomaten und dann mache ich diesen Salat.

Ich verwende getrocknete schwarze Oliven, die finde ich aromatischer, als die in Lake eingelegten Oliven. Mein Favorit sind allerdings entsteinte, mit Kräutern eingelegte Oliven vom Markt. Hier kann man sich durch die verschiedenen Sorten durchprobieren. Wer keine schwarzen Oliven mag, kann sie weglassen. Grüne Oliven würde ich für diesen Salat nicht empfehlen.

Für den Pasta Salat nehme ich gerne Penne oder Farfalle. Das sieht hübsch aus und kann nur mit einer Gabel gegessen werden.

Die Mengenangaben reichen für einen Pasta Salat als Hauptgericht.

Buon appetito!

Rezept für Salat mit Rucola und Kirschtomaten

Rucola-Tomaten

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Penne oder Farfalle
  • 200g Kirschtomaten
  • 1/2 Paket Rucola
  • Schwarze Oliven, wahlweise
  • 125 g Mozzarella Kugeln

Dressing:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 – 2 EL Balsamico, weiß
  • Knoblauch, wahlweise
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Penne oder Farfalle kochen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Den Rucola putzen und etwas klein schneiden. Die Tomaten waschen und von den Stielen ab zupfen. Die ganz kleinen Kirschtomaten ganz lassen, sonst je nach Größe, halbieren oder vierteln. Die Mozzarella Kugeln eventuell halbieren. Die Oliven entsteinen und längs halbieren. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.

Für das Dressing den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse* durchpressen. Mit dem Balsamico Essig und dem Olivenöl verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Salatzutaten gut mischen.
Den Salat durchziehen lassen.


Tipps:

  • Anstatt dem weißen Balsamico Essig können Sie einen Weißweinessig nehmen.
  • Wenn ich den Salat ohne Mozzarella zubereite, nehme ich normalen Balsamico Essig.
  • Wenn ich keine Mozzarella Kugeln bekomme, lasse ich den Mozzarella weg.
  • Schneller geht es, wenn Sie entsteinte schwarze Oliven kaufen.
  • Wenn Sie keine schwarzen Oliven mögen, lassen Sie die Oliven weg.
  • Grüne Oliven würde ich für diesen Salat nicht empfehlen.

Verwendete Küchenhelfer

Werbung

RÖSLE ELEGANCE Pastatopf, Hochwertiger Edelstahltopf zur Zubereitung von Nudeln oder Gemüse, 5 Liter, Edelstahl 18/10, Pastaeinsatz, Innenskalierung, Induktionsgeeignet, Spülmaschinengeeignet*
  • RÖSLE ELEGANCE Pastatopf: Der hochwertige...
  • Für die Zubereitung können Sie die Nudeln (500...
  • Mit ergonomischen Edelstahl-Griffe für eine...
  • Der gekapselte Boden mit Aluminiumkern verteilt...
  • Länge 29 cm - Breite 21,5 cm - Höhe 30,5 cm -...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekomme ich von dem betreffenden Händler oder Anbieter eine Provision. Das kostet Sie keinen Cent. Mit der Provision unterstützen Sie aktiv diesen Blog.


Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann bitte teilen!

Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 um 20:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert