Pilznudeln mit Austernpilzen und Gorgonzolasauce

Zutaten für Austernpilze mit Gorgonzola

Kennen Sie Austernpilze? Probieren lohnt sich. Am besten schmecken sie gebraten, als Beilage, im Salat oder als Auflauf. In Kombination mit Pasta und Gorgonzola- oder Tomatensauce sind sie ein unschlagbares Team.

Als ich mein Probierpaket Gewürznudeln von Pastatelli (Werbung) bekommen habe, sind mir bei den Waldpilznudeln sofort Austernpilze eingefallen. Sie schmecken kräftiger als Champignons und die Verbindung mit Gorgonzola ist mein Favorit.

Manchmal ist es allerdings, wie verhext. Ich koche immer nur die Portionen, die nach der Fotosession auch gegessen werden. Auf den Fotos sehen frisch gekochte Gerichte am besten aus. Ich habe also gekocht und fotografiert. Später am PC habe ich festgestellt, dass mir die Fotos nicht gefallen. Also habe ich nochmals gekocht und fotografiert. Bei der Auswahl der Fotos sah ich, dass das Bild mit den Zutaten nichts geworden ist. Ich wollte aber unbedingt das Foto haben. Jetzt hatte ich aber keine Pilznudeln mehr. Kurz entschlossen nahm ich die Kräuter de Provence Nudeln und kochte noch einmal. Endlich war ich zufrieden – und es schmeckte auch!

Pilznudeln mit Austernpilzen und Gorgonzola

Pilznudeln mit Austernpilzen und Gorgonzolasauce

Zutaten für 2 Personen:

200 g Austernpilze
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1/4 l Sahne
150 g Gorgonzola, dolce
Salz, Pfeffer
Petersilie, glatt
250 g Waldpilznudeln von Pastatelli

Zubereitungszeit:
30 Minuten

Zubereitung:

Austernpilze putzen, eventuell in mundgerechte Stücke schneiden. Den Gorgonzola würfeln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in dem Olivenöl andüsten, bis sie glasig sind. Die Austernpilze in die Pfanne geben und die Pilze braten, bis sie gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und warmhalten. Die Sahne aufgießen und aufkochen lassen. Den Gorgonzola in der Sahne auflösen, die Hitze reduzieren. Die Austernpilze zurück in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Rosmarinnudeln nach Packungsanweisung 3 – 6  Minuten kochen. Zwischendurch probieren. Mir schmecken sie am besten nach 3 Minuten Kochzeit. Abgießen, in die Sauce geben und gut vermengen. Mit klein gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Kräuternudeln mit Austernpilzen

Kräuter de Provence Nudeln mit Austernpilzen und Gorgonzola

Tipps:

  • Das Gericht schmeckt auch mit selbst gemachten Tagliatelli.
  • Bei selbst gemachten Tagliatelli, zuerst die Tagliatelli vorbereiten, dann die Sauce und zum Schluss die Tagliatelli kochen.
  • Die Angabe der Zubereitungszeit gilt für gekaufte Nudeln
  • Statt Sahne, Soya Cuisine verwenden
  • Statt Pilznudeln, die Kräuter de Provence Nudeln nehmen.

Werbung
Pastatelli Waldpilz Nudeln - Waldpilz Gewürznudeln - Pilznudeln mit Butterpilze Steinpilze Herbsttrompeten Birkenpilze Champignons Nelkenschwindlinge getrocknet*
  • Hausgemachte Gewürznudeln mit extra viel...
  • Mit Butterpilze, Steinpilze, Herbsttrompeten,...
  • Keine Geschmacksverstärker, Aromastoffe,...
  • Kochzeit 5 Minuten: Perfekt wenns schnell gehen...
  • Hausgemacht in der kleinen Familienmanufaktur -...
Pastatelli Kräuter der Provence Nudeln - Kräuternudeln mit Rosmarin Basilikum Thymian Bohnenkraut Kerbel Lavendel Getrocknet Gewürz Gerebelt Nudeln*
  • Hausgemachte Gewürznudeln mit Kräuter der...
  • Keine Geschmacksverstärker, Aromastoffe,...
  • Kräuternudeln mit Rosmarin Basilikum Thymian...
  • Kochzeit 5 Minuten: Perfekt wenns schnell gehen...
  • Hausgemacht in der kleinen Familienmanufaktur -...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.