Kategorie: Warenkunde

Nützliche Informationen über Zutaten der mediterranen Küche. Woher kommen die Lebensmittel, wie werden sie verwendet, wie werden sie zubereitet, wie werden sie aufbewahrt.

Frischer Blattspinat – So schmeckt der Frühling

Frischer Blattspinat

Aktualisiert am

Wenn die Natur im Frühling erwacht und es überall grün und bunt wird, ist die beste Zeit für jungen, frischen Blattspinat. Früher wurde frischer Blattspinat meist gehackt und zu Brei zerkocht serviert. Kein Wunder, dass viele Kinder und Erwachsene deshalb dieses gesunde Gemüse nicht essen wollen. Das hat sich in den letzten Jahren mit der Vorliebe für italienisches Essen geändert.

Weiterlesen

Fenchel als Gemüse – Liebe auf den zweiten Blick

Fenchelknollen

Aktualisiert am

Fenchel ist der absolute Star der italienischen Küche. Die mediterrane Gemüseknolle ist nicht jedermanns Sache. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Der intensive Geschmack rohen Fenchels verliert sich weitgehend beim Kochen. Wer Fenchel nur als Tee kennt, wird überrascht sein, wie mild Fenchel als Gemüse schmeckt. Die Fenchelknolle hat ein leicht süßliches Aroma und schmeckt leicht bitter und nach Anis.

Weiterlesen

Knoblauch ist gesund oder nicht ?

Knoblauchtopf

Aktualisiert am

Können Sie sich die italienische Küche ohne Knoblauch vorstellen? Knoblauch ist aus der Mittelmeerküche nicht wegzudenken. Was wäre Pasta, Pizza oder Bruschetta ohne Knoblauch? Südländer wissen, was schmeckt und gesund ist und gehen großzügig mit Knoblauch um. Knoblauch ist gesund und schmeckt. Eine kleine Knoblauch Warenkunde.


Weiterlesen